Dakor.ro > Blog > Elektroroller > Verlängert die Lebensdauer der Batterie des Elektrorollers

Verlängert die Lebensdauer der Batterie des Elektrorollers


Wie wir alle wissen, ist die Batterie einer der wichtigsten Teile eines Elektrofahrzeugs, und der Elektroroller ist nicht ausgenommen.

Es macht normalerweise keinen Spaß, ein elektrisches Gerät zu haben, das keine langlebige Batterie hat, und dies gilt auch für den Elektroroller. Einige Kenntnisse über die Batterie müssen jedoch bekannt sein, bevor über die Batterielebensdauer gesprochen wird.

Im Folgenden finden Sie einige Informationen zu Batterien und deren Wartung, um die Lebensdauer Ihres Elektrorollers zu verlängern.

Übersicht über die Lebensdauer der Batterie des Elektrorollers

Obwohl die meisten Hersteller im Allgemeinen eine Garantie von 6 bis 12 Monaten für Batterien gewähren, sollten Elektroroller-Batterien je nach Batterieverbrauch und -qualität eine durchschnittliche Lebensdauer von 18 bis 36 Monaten haben. Bei einer "einfachen" Verwendung, beispielsweise ein- oder zweimal pro Woche mit dem Elektroroller, kann die Batterie drei Jahre halten, während sie bei einer "starken" Verwendung wie der täglichen Verwendung des Elektrorollers auf Reisen verwendet wird Die Lebensdauer kann zwischen 16 und 18 Monaten liegen.

Der Elektroroller-Akku kann je nach Typ ordnungsgemäß aufgeladen und gelagert werden und kann zwischen 20 und 120 km lang sein. Die normalerweise verwendete Batterie, die dieses Ergebnis liefern kann, ist die bekannte Lithiumbatterie; Die Lithiumbatterie kann 100% gespeicherte Energie verbrauchen, wodurch der Elektroroller eine längere Fahrt und eine längere Batterielebensdauer hat. Dies ist unbedingt beim Hersteller zu erfragen, da diese speziell für jeden Elektroroller gelten.

Die Batterie ist eine der wichtigsten Komponenten eines Elektrorollers, die besondere Pflege und Wartung erfordert. Wie ich bereits sagte, ist die Garantiezeit der Batterie kürzer als die des Elektrorollers.

Um Verwirrung zu vermeiden, sagen die Händler von Elektrorollern, dass die Batterielebensdauer zwischen 300 und 500 Zyklen oder zwischen 600 und 1200 Zyklen für moderne Batterien liegt. Jetzt keine Panik, was nicht bedeutet, dass Ihre Batterie nach 500 oder 1000 Fahrten einfach leer wird. Dies bedeutet, dass der Akku nach dem Verlust eines erheblichen Prozentsatzes seiner Ladeleistung an Qualität verliert und Ihr Roller nicht mehr so stark ist wie zuvor. Klingt sehr pessimistisch, aber keine Sorge! Sie können die Lebensdauer Ihrer Elektroroller-Batterie erheblich verlängern, indem Sie sich darum kümmern und einige einfache Bedingungen beachten.

Tipps für eine längere Lebensdauer einer Elektroroller-Batterie

Halten Sie die Batterie des Scooters aufgeladen
Ich weiß, dass die meisten Menschen in der Stadt nicht jeden Tag die gesamte Batterie ihres Elektrorollers verbrauchen, um zur Arbeit zu gehen und nach Hause zu gehen. Es ist jedoch am besten, es nach Möglichkeit hochzuladen. Vermeiden Sie es, den Akku des Elektrorollers vollständig zu verbrauchen, bevor Sie ihn aufladen. Stellen Sie immer sicher, dass immer mindestens 15-20% geladen ist. Wenn Sie den Akku des Elektrorollers regelmäßig aufladen, ohne ihn längere Zeit entladen zu lassen, hilft dies Ihnen sehr, seine Lebensdauer zu verlängern.

Laden Sie die Batterie des Elektrorollers zum richtigen Zeitpunkt auf
Sie können Ihren Elektroroller sofort nach einem kurzen Spaziergang aufladen. Wenn Sie einen langen Weg zurückgelegt haben, lassen Sie es etwa 30 Minuten lang abkühlen und laden Sie es dann auf. Lassen Sie den Elektroroller mehrere Stunden oder länger nicht mit einer vollständig entladenen Batterie stehen.

Laden Sie den Elektroroller auf, bevor Sie ihn aufbewahren.
Stellen Sie bei längerer Aufbewahrung des Elektrorollers sicher, dass der Akku mindestens 40-50% aufgeladen ist. Es ist ratsam, Ihren Elektroroller mindestens alle 30 Tage aufzuladen. Wenn Sie den Elektroroller etwa drei Monate lang unbeladen lassen, kann der Akku beschädigt werden, es sei denn, es handelt sich um einen Li-ION-Akku.

Verwenden Sie immer das richtige Original-Elektroroller-Ladegerät
Ein Ladegerät ist ein viel billigeres Ersatzteil als ein Akku. Wenn Sie also das Original-Ladegerät für Ihren Roller verwenden, kann ein anderes Ladegerät die Akkulaufzeit beeinträchtigen.

Bewahren Sie den Elektroroller und die Rollerbatterie in einer trockenen Umgebung und bei einer optimalen Temperatur auf.
Lassen Sie den Elektroroller nicht lange bei kaltem Wetter oder in der Sonne stehen. Halten Sie den Akku trocken. Negative Umgebungsbedingungen können die Batterie beschädigen. Stellen Sie sicher, dass der Akku an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt wird. Überhitzung verringert die Effizienz, Leistung, Langlebigkeit und verzögert den normalen Ladevorgang. Vermeiden Sie aus dem gleichen Grund extreme Kälte. An einem Ort mit angenehmer Raumtemperatur lagern.

Lassen Sie den Elektroroller niemals unbeaufsichtigt. Laden, entladen, verwenden oder lagern Sie keine beschädigten oder aufgeblasenen Batterien.
Lithium-Polymer-Batterien, die in den meisten modernen Elektrorollern verwendet werden, sind sehr leistungsstark und müssen mit äußerster Vorsicht behandelt werden. Unsachgemäße Aufladung, Beschädigung oder Überhitzung können in einigen Fällen einen Brand verursachen. Lassen Sie den Elektroroller nachts nicht aufladen, es sei denn, der Hersteller sagt etwas anderes. Beobachten Sie den Elektroroller beim Laden immer und vermeiden Sie ein Überladen des Akkus. Lassen Sie eine beschädigte Batterie nicht unbeaufsichtigt und befolgen Sie sofort die Entsorgungsprotokolle.

Überprüfen Sie den Akku immer auf Undichtigkeiten oder Kantenbrüche, wenn der Elektroroller nicht vollständig aufgeladen ist.
Wenn Ihr Roller nach einer vollständigen Aufladung nicht mehr mit Strom versorgt wird, prüfen Sie, ob eine Verbindung unterbrochen oder locker ist. Entfernen Sie die obere Abdeckung oder das Gehäuse, um das Verkabelungsmuster der Batterie anzuzeigen. Überprüfen Sie jedoch immer den Akku, den Bremshebel, den Schalter, das Gaspedal und die Steuerung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, bringen Sie den Elektroroller zur Überprüfung zu einem Händler oder Kundendienst.

Beachten Sie die Batterieinformationen.
Überprüfen Sie beim Kauf eines Elektrorollers immer die Batterieeigenschaften. Achten Sie auf die Spannung der Batterie und der Verstärker (AH), nicht nur auf die Chemie (Lithiumionen, versiegelte Bleisäure oder Lithiumpolymer).

Elektroroller-Batterien werden im Allgemeinen in 24 V, 36 V und 48 V konfiguriert. Höhere Spannungen bedeuten im Allgemeinen, dass Elektroroller schneller sind. Einige Faktoren können jedoch die Leistung beeinträchtigen, unabhängig von der Batterieladung, z. B. das Gewicht des Fahrers, das von Ihnen verwendete Gelände und die Effizienz des Motors und des Antriebssystems. Ein oder zwei dieser Faktoren können den schnellen Verlust der Batterie des Elektrorollers wirklich erklären.

AH ist genauso wichtig wie Spannung. AH ist ein Maß für die Batteriekapazität, ein Indikator für die Reichweite des Elektrorollers.

Ein Elektroroller (mit einem 300-Watt-Motor) erreicht eine Geschwindigkeit von 8 km / h und legt mit einer 36-V-7-Ah-Batterie eine maximale Entfernung von 25 km zurück. Ein anderer Roller (mit einem 250-W-Motor) erreicht mit einer 48-V-10-Ah-Batterie eine Höchstgeschwindigkeit von 8 km / h und eine maximale Reichweite von 45 km.

Ein Elektroroller (mit einem 1000-W-Motor) fährt mit einer Höchstgeschwindigkeit von 16 km / h und einer maximalen Reichweite von 10 km mit einer einzigen Ladung einer 36-V- (drei 12-V-) 12-Ah-Batterie. Ein anderer (mit 350-W-Motor) verfügt über eine 36-V-10-Ah-Batterie, die mit einer einzigen Ladung auf eine Höchstgeschwindigkeit und eine Entfernung von 18 km bzw. 15 km beschleunigt. Unterschiedliche Elektroroller, unterschiedliche Batteriespezifikationen bieten unterschiedliche Leistungen und das Ergebnis variiert immer.

Schlussfolgerungen

Wenn Sie die Batterie Ihres Scooters (und anderer Komponenten) kennen, wissen Sie, wie gut Sie den Elektroroller kennen. Auf diese Weise haben Sie eine Vorstellung davon, warum der Elektroroller schnell seine Akkulaufzeit verliert und wie Sie ihn reparieren können.

Zusammenfassend hängt die Lebensdauer des Elektrorollers stark von der Batterie ab, die Batterielebensdauer hängt stark von der Person ab (so gut wird sie gewartet).

Die Regeln sind sehr einfach, leicht zu merken und zu befolgen. Wenn Sie die Batterie des Elektrorollers sorgfältig pflegen, können Sie die Lebensdauer auf bis zu 2-3 Jahre verlängern. Alles was Sie tun müssen, ist es regelmäßig zu laden, es immer aufgeladen zu halten, Stellen Sie sicher, dass sich der Elektroroller und die Motorrollerbatterie in einer trockenen Umgebung und bei einer optimalen Temperatur befinden, und überprüfen Sie die Batterie auf Undichtigkeiten oder Beschädigungen, wenn der Elektroroller nach vollständiger Aufladung nicht gleich funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
ro_RORomână en_GBEnglish (UK) fr_FRFrançais de_DEDeutsch
Ihr Einkauf
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Zwischensumme
0,00 Lei
Gesamtsumme
0,00 Lei
Einkauf fortsetzen
0